Schwerer Unfall bei Liebenwalde auf der L21


Ein 52-jähriger PKW-Fahrer ist am Montagabend auf Grund überhöhter Geschwindigkeit bei Durchfahrt einer Linkskurve auf der L21 von der Fahrbahn abgekommen und prallte gegen einen Baum.


Glücklicherweise konnte der Fahrer eigenständig aus seienem Fahrzeug rausgekommen, wurde jedoch durch den Rettungsdienst schwer verletzt ins Krankenhaus nach Eberswalde gebracht.


Für die Dauer der Rettungsarbeiten war die Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt. Kräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*